Schwarze Seife aus dem Maghreb - "Savon Noir" mit Hammam-Peelinghandschuh

10,90 

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten

Unsere Empfehlungen

Beschreibung

Savon Noir – Schwarze Seife aus dem Maghreb – Marokkanische Schwarze Seife

mit Kessa Hamam-Peelinghandschuh

Die nordafrikanische „Savon Noir“, die wir hier in unserem Shop aufgenommen haben, wird traditionellerweise nur aus Oliven hergestellt. Die „Savon Noir“ ist kein festes Seifenstück, sondern eine Paste. „Savon Noir“ gehört zum typischen Beauty-Ritual in den Ländern des Maghreb. Im Hamam wird sie als Vorbereitung auf das Peeling mit dem Kessa-Handschuh verwendet.

Die unparfümierte Version riecht ähnlich wie eine Alepposeife. Im Hamam wird sie gerne in duftenden Versionen verwendet. Unsere Savon Noir duftet nach orientalischen Kräutern und grünen Oliven.

Die hier angebotene Savon Noir wird von unserer Manufaktur in Aleppo hergestellt aus reinem Olivenöl mit marokkanischen Kräutern. Sie duftet nach Oliven und orientalischen Kräutern.

Anwendung: Zuerst duscht man sich mit warmen Wasser ab und verteilt dann ein Stück der schwarzen Seife auf der Haut. Dazu reicht ein kleines Stück der transparent-braunbeigen Paste völlig aus.

Die schwarze Seife schäumt nicht, aber sie wird im Kontakt mit Wasser cremig und lässt sich dann entweder mit der Hand oder einem Waschlappen gut verteilen. Danach lässt man die Seife einige Minuten einwirken. Sie reinigt gut und hat einen leicht peelenden Effekt, enthält aber keinerlei Peelingkörnchen.

Schließlich spült man sich mit klarem Wasser ab. Wenn man einen stärkeren Peeling-Effekt wünscht, kann man beim Abspülen den mitgelieferten Kessa-Handschuh nehmen. Die Haut fühlt sich nach einer Wäsche mit der schwarzen Seife überhaupt nicht fettig an, sondern sauber, gepflegt und geglättet. Vor allem im Gesicht angewendet hat sie eine leicht aufpolsternde Wirkung. Ins Auge sollte die Seife natürlich nicht geraten.

“Savon Noir” kann für Körper, Gesicht und Haare verwendet werden.

Unsere Empfehlung: Wenden Sie dieses traditionelle Beauty-Ritual aus Nordafrika einmal pro Woche an. Zuhause, in der Sauna oder im Hamam.

Inhaltsstoffe: Reines Olivenöl, marokkanische Kräuter und als Verseifungszutat Pottasche.

Vegan

Frei von Palmöl

Silikonfrei

Inhalt: 500g

Mitgeliefert wird ein schwarzer Kessa Hamam-Peelinghandschuh

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,600 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schwarze Seife aus dem Maghreb – “Savon Noir” mit Hammam-Peelinghandschuh“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.